Vortragsreihen

Tagesordnung

Zur Vorstellung seiner Mitglieder- alles öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige im Bauwesen und Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht und Verwaltungsrecht lädt Sie das


Netzwerk: Bau Kompetenz München (BKM)
ganz herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein
am
Dienstag den 13. November 2007
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
im
großen Sitzungssaal (6. Stock)
des Bayerischen Bauindustrieverbandes
Oberanger 32
80331 München

Top 1: Begrüßung durch den Koordinator des Netzwerkes:
Herrn Dipl.-Wirtschaftsing. Eckhard Dittrich, öbuv Sachverständiger für Heiz- und Energiekosten

Top 2: "Ziel und Zweck des Netzwerkes: Bau Kompetenz München (BKM)"
RA Dr. Dieter Kainz, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Top 3:  Vorstellung der Mitglieder des Netzwerkes Bau Kompetenz München

A) "Die Folgen für den Praktiker mit dem neuen Energieausweis ab 01.10.2007
aus technischer und juristischer Sicht"

Dr. sc.techn. Dipl.Arch. Georg W. Seunig
vbüv Sachverständiger f..ir Wärmeschutz in der Bautechilik
RA Comelius Hartung
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

B) "Die Co-Mediation von einem Sachverständigen und einem Fachanwaltein hervorragendes Mittel zur
Schlichtung von Streitigkeiten am Bau"

Dipl. Ing. Heinz Schnaubelt
öbuv Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und }'irtschaftsmediator (IHK)
RA Dr. Achim Neumeister

C) "Haushaltsnahe Dienstleistungen - ein technisches und ein kaufmännisches Thema am Bau"
Frau Betriebswirtin Doris Holzinger
Steuerberaterin
Dipl.-Wirtschaftsing. Eckhard Dittrich
öbuv Sachverständiger für Heiz- und Energiekosten/Heizkostenabrechnungen

D) "Der Schallmangel am Bau- Versuch einer Eingruppierung mit
Checklisten aus technischer und juristischer Sicht"

Dr. Thomas Hils
öbuv Sachverständiger für Schallschutz, Bau- und Raumakustik,
RA Dr. Dieter Kainz
Fachanwalt für Bau- und Architektemecht und Wirtschaftsmediator (IHK)

E) "Tiefgarage und weiße Wanne"
Dipl. Ing. Dieter Rudat
öbuv Sachverständiger für Massivbau
RA Wolfgang Junghenn
Fachanwalt für Bau- und Architektemecht

F) "Was versteht man unter sozialgerechter Bodennutzung (SoBoN)?"
Architekt Dipl.-Ing. Herbert Schlatt
öbuv Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten
Grundstücken I Immobilienbewertung

G) "Die Novelle der Bayerischen Bauordnung zum 01.01.2008 - was bringt sie uns?"
RA Karl Schwab
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Top 4: Hinweise auf die Fachgebiete und vorhandene Spezialisierungen der Mitglieder des Netzwerkes

Top 5: Diskussion und Gespräche
Ende der Informationsveranstaltung: ca. 18:00 Uhr