Dr.-Ing. M. Kersken-Bradley

Dr.-Ing. M. Kersken-Bradley

Kersken+Kirchner GmbH
Pernerkreppe 11
D - 81925 München

fon: +49 (89) 9 81 07 89-0
fax: +49 (89) 9 81 07 89 - 90

office@kk-fire.com
www.kk-fire.com

Dr.-Ing. M. Kersken-Bradley

Titel/Berufsbezeichnung:
Dr.-Ing., Bauingenieur

Bestellungstenor (öbuv SV) / Arbeitsgebiete (RAe):
öbuV SV für "Baulicher Brandschutz" seit 1989
Prüfsachverständige für Brandschutz gemäß PrüfVBau seit 1999

Zugehörigkeit Verbände/Kammern:

  • BayIK-Bau Bayerische Ingenieurekammer – Bau
  • DGfH Deutsche Gesellschaft für Holzforschung e.V.
  • IAFSS International Association of Fire Safety Science
  • VBI Verband Beratender Ingenieure
  • VDI Verein Deutscher Ingenieure e.V.
  • vfdb Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
  • VIB Verein zur Förderung von Ingenieurmethoden im Brandschutz e.V.

Mitgliedschaft Gremien:

  • Normenausschuss Bauwese
  • NA 0005-52-30 – DIN 18230-1, baulicher Brandschutz im Industriebau, Teil 1
  • NA 0005-52-41 – DIN 18230-4, baulicher Brandschutz im Industriebau, Teil 4
  • NA 005-52 Koordinierungsausschuss 2, Brandschutz

Kurzvita::

  • Bauingenieurstudium TU München, Abschluss 1974
  • Wissenschaftliche Assistentin - Lehrstuhl für Holzbau, TU München
  • Dyckerhoff & Widmann, München
  • Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  • Projektleitung und Mitwirkung in nationalen und europäischen Forschungsvorhaben
  • Tätigkeit als selbständige Beratende Ingenieurin seit 1984
  • Lehrbeauftragte für Brandschutz an der technischen Universität Darmstadt 1990-91
    und an der Universität Stuttgart 1992-94